Klimaschutz durch Moorschutz voranbringen – Möglichkeiten der GAP-Reform nutzen (Policy Paper)
Entwässerte Moorböden sind eine der Hauptquellen für Treibhausgasemissionen der Landwirtschaft in Deutschland. Leider steht ausgerechnet die europäische Agrarpolitik einer klimafreundlicheren Nutzung im Weg. Der Deutsche Verband für Landschaftspflege (DVL) und das Greifswald Moor Centrum (GMC) schlagen daher fünf konkrete Maßnahmen vor, wie die Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) Klimaschutz durch Moorschutz wirksam ermöglichen und damit zum Erreichen der Pariser Klimaziele beitragen kann.

DVL-GMC-PolicyPaper-GAP-Moorschutz.pdf | 347 kB

Kooperativer Klimaschutz durch angepasste Nutzung organischer Böden – Ein Leitfaden
Der Leitfaden fasst Grundlagen zu Moor- und Klimaschutz komprimiert zusammen. Er bietet eine Hilfestellung bei der Umsetzung von Moorschutzmaßnahmen, bei der Entwicklung von Nutzungs- und Wertschöpfungsmöglichkeiten einerseits und bei der Gründung von kooperativen Verbänden andererseits. Der Leitfaden richtet sich an Landschaftspflegeverbände und Gründungsinitiativen, an Naturschutz-, Landwirtschafts- und Wasser- und Bodenverbände, Landwirtinnen und Landwirte sowie an Landwirtschafts- und Naturschutzverwaltungen, Kommunen und Landkreise.

Leitfaden_Moore_web_BF.pdf | 3.5 MB

Wir lieben Moore - Landschaftspflegeverbände in Deutschland
Der DVL und die Landschaftspflegeverbände unterstützen bei der Erarbeitung von Maßnahmen und Projekten und bei der Erschließung von Fördermitteln von Moorvorhaben.

Wir_lieben_Moore2016.pdf | 3.5 MB

Wir lieben Landschaften - Landschaftspflegeverbände in Deutschland

Wir_lieben_Landschaften2016.pdf | 3.2 MB

Landschaftpflegeverbände in Mecklenburg-Vorpommern - Gemeinsam für unsere Region

MV_LPV_Gemeinsam_fuer_unsere_Region_2018.pdf | 1.5 MB

Diskussionspapier zur guten fachlichen Praxis der landwirtschaftlichen Moorbodennutzung
Beteiligung am Artikel.

1612_Telma_Gute_fachliche_Praxis.pdf | 125 kB

Deutscher Verband für Landschaftspflege e.V. (DVL) · Promenade 9 · 91522 Ansbach
Tel.: +49 (0)981-1800-990 · E-Mail: info@lpv.de · Internet: www.lpv.de